Startseite

focus-Programm 2015

focus-europa-jahresprogramm-2016

Unser Programm für 2016 (auf deutsch)

Follow this LINK to our program in english.

focus-europa-monatsprogramm-aktuell-2016

 

Unsere Highlights diesen Monat

Klicken Sie auf den Monatsnamen für mehr Informationen.

Ein Highlight diesen Monat: "Der Messias"

Malerei, Musik, Text, Architektur – als Gesamtkunstwerk

lingoART for refugees

Kunst und Sprachförderung für Flüchtlinge und Asylbewerber/innen

Das Projekt wird vom vom Koordinierungszentrum Bürgerschaftliches Engagement (KoBE) des Landratsamtes Kulmbach organisiert und findet in Kooperation mit focus-europa e.V. statt.

Die Kurse starten am 1.April 2016. Außerdem findet eine Ausstellung der Werke mit Versteigerung im Infocenter/Eishaus am Bräuwerck am Sonntag 05 Juni 14:00 Uhr in Neudrossenfeld statt. Sie sind herzlich eingeladen an der Versteigerung teilzunehmen.

Die Kurse finden nun wie folgt statt:

Malerei: Aquarell-Pastell-Acryl
Gestaltung mit Keramiplast
Malerei: Kraft der Farbe
Schrift: Form und Gestaltung
Schnitzen in Holz

Weitere Informationen zu den Kursen finden Sie hier: Kursinfo sowie die Einladung zum Pressegespräch.

Aktuelle Presseberichte finden Sie nachfolgend:
Mit Kunst die Sprache lernen - BR 4.4.2016.
Brücken bauen mit Kunst und Fantasie - FP 4.4.2016.
sowie einen Link zu einem Video
und der Link zum Radiobeitrag auf Bayern 2 zum Projekt lingoART for refugees.

Begegnungen

mit Werken von Horst und Bärbel Kießling in der Ausstellungsreihe „Regierung und Kunst“ der Regierung von Oberfranken, Bayreuth

Erstmals findet eine Ausstellungseröffnung durch die neue Regierungspräsidentin Frau Heidrun Piwernetz statt. Am Donnerstag, 12. Mai, 18:00 Uhr, lädt sie in den Bibliothekssaal der Regierung zur Vernissage mit Arbeiten des Künstlerehepaars Horst und Bärbel Kießling aus Marktredwitz.

Beide Künstler werden eine Auswahl ihrer neueren Arbeiten in Mischtechnik präsentieren.

Die musikalische Umrahmung übernimmt der 16jährige Sebastian Strahl, Jugendkulturpreisträger 2016 aus Marktredwitz.
Die Ausstellung ist bis 1. September montags bis freitags von 8.00 – 16.00 Uhr geöffnet.

Eine beeindruckende Einheit vieler Künste!

Außergewöhnliches Kunstprojekt von Horst und Bärbel Kießling in Italien

Seit 10. April ist das historische Baptisterium von Volterra Ausstellungsort der großen siebenteiligen Installation „Der Messias“ des Künstlerehepaars Horst und Bärbel Kießling aus Marktredwitz als Zeichen der 10-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Wunsiedel und Volterra in der Toskana. Untermalt mit der Musikaufnahme der Aufführung des Oratoriums in Marktredwitz 2013 und durch Licht in Szene gesetzt, bilden Malerei, Installation, Musik, Text und romanische Architektur für die zahlreichen Besucher bis 20. Juni ein unvergeßliches Erlebnis.

Die Eröffnung durch die Vorsitzende des Partnerschaftskomitees Volterra Eleonora Lopiano, den Vertreter des Bischofs und 1. Pfarrer der Domstadt Don Osvaldo, 1. Bürgermeister Buselli, die deutsche Honorarkonsulin Renate Wendt, Florenz, und vielen weiteren Gästen brachte den beiden Künstlern begeisterte Anerkennung ein: optimale Harmonie der Künste – großartig, spektakuläre, tiefsinnig.

Bei freiem Eintritt können sich die Besucher täglich zwischen 9:00 und 18:00 Uhr von dem Kunstprojekt gefangen nehmen lassen.

Weitere Bilder finden Sie in unserem Galeriebereich.

Auszeichnung für focus-europa in Serbien

für die Initiativen zur Zusammenarbeit der Regionen in Europa

Am 7.April wurde an focus-europa und Lutz-Benno Kracke in Novi Sad, Serbien eine der angesehensten Auszeichnungen - "Kapitän Misa Anastasijevic" - für die Initiativen zur Zusammenarbeit der Regionen in Europa und die Verständigung mit Serbien mittels -Kunst ohne Grenzen - verliehen.

Laudatio für LBK 7.4.2016 in Novi Sad bei der Verleihung des "Kapitän Misa Anastasijecvic Preises".
Weitere Bilder finden Sie in unserem Galeriebereich.

Die Installation "Der Messias" in Volterra

von Bärbel und Horst Kießling in Zusammenarbeit mit focus-europa

Dank der Zustimmung des Bischofs von Volterra, der italienischen Denkmalbehörde in Pisa und vieler Sponsoren ist es uns möglich, im historischen Baptisterium von Volterra unsere Installation „Der Messias“ - Malerei, Musik, Text, Architektur – als Gesamtkunstwerk für 2 Monate in Italien zu präsentieren. Die Vernissage findet statt am 20. April 2016 um 17:30 Uhr.

Weitere Informationen finden Sie hier in deutsch und in italienisch.

Um das Plakat zu zur Ausstellung zu sehen drücken Sie HIER.

Ausstellungseröffnung im Belgrad National Theater

Eine Kooperation zwischen Codex ART MS und focus-europa

Die Eröffnung der Ausstellung im National Theater am 17. März war ein schöner Erfolg. Es wurde neben Ilse Overmann und Marion Kotyba noch die Künstlerin Snezana Bekric ausgestellt. Unser Mitglied Snezana Milosevic hatte dort mit ihrer "Codex ART MS" eine Serie von 10 Ausstellungen organisiert. Dies war jetzt die letzte.
Viele Besucher zur Vernissage, aber auch am anderen Tag, da das Cafe ein Treffpunkt der Künstler ist. Es war auch der Kulturattache der deutschen Botschaft anwesend. Snezana hatte mir dann nacheinander 9 Künstler vorgestellt (Foto auf dem Sofa) die mit ihren Katalogen kamen und an einer Mitgliedschaft bei focus interessiert waren. Nach der Eröffnung wurde wieder Musik gemacht und viel gesungen.

Den Originalpressebericht finden Sie hier und hier die Internet-Übersetzung .

Im Galeriebereich finden Sie einige Bilder zur Ausstellung.

lingoART for refugees

Das gemeinsame Projekt von focus-europa mit KoBE des Landratsamtes Kulmbach

Dieses Projekt wurde vom Staatsministerium in München genehmigt. Im April und Mai werden für Asylbewerber und ihre Sprachpaten 5 Kunst-Kurse von focus-Dozenten in Neuddrossenfeld stattfinden. Mit Unterstützung der Friedrich v. Ellrodt Schule, der Gemeinde und des Bräuwercks werden bis zu 30 Asylbewerbern aus unterschiedlichsten Ländern an Kunst/Sprachkursen teilnehmen. Das erste Vorstellungsgespräch hat am 7.März mit Dozentin Marion Kotyba und Lutz-Benno Kracke im Lokomotivmuseum unter der Leitung von Sandra Bali mit Schülern von Herrn Schuberth, UNESCO Club Kulmbach stattgefunden

Jahreshauptversammlung 2016

Liebe focus-europa-Mitglieder,

wir laden Sie herzlich ein zur Jahreshauptversammlung 2016.

Diese findet am Samstag, 12. März, um 15:00 Uhr im Bräuwerck, Neudrossenfeld, statt.

Nachfolgend erhalten Sie Einblick in die Tagesordnung. Wir freuen uns schon auf Ihren Besuch und Mitwirken.

EINLADUNG UND TAGESORDNUNG der JHV 2016

Ausschreibung / tender

Durch die von Lutz-Benno Kracke in Belgrad, Serbien, geknüpften Kontakte kann im April 2017 in der Galerie Podajna (galerijabeograd.org) für 18 Tage eine kleinere Ausstellung mit Werken einiger focus Künstler stattfinden. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zur Ausschreibung.

Infos in deutsch.

There will be an exhibition in Beograd, Serbia in April 2017 in the gallery Podajny (galerijabeograd.org). For more information about the registration/tender please click the following link

focusARTseminare 2016

Unsere ARTseminare gehen in die nächste Runde.

Liebe Kunstinteressierte, focus-europa-Mitglieder und Künstler von nah und fern. Auch 2016 bieten wir Ihnen interessante Workshops an und für die ersten können Sie sich bereits anmelden. Dieses Jahr gibt es auch einige Kurse für Kinder und Jugendliche.

Die ersten Angebote finden Sie, wenn Sie auf den nachfolgenden Link klicken.

focusARTseminare 2016

Jahresrückblick 2015

Liebe focus-europa-Mitglieder, Förder, Freunde und focus-Interessierte. Nachfolgend finden Sie unseren kurzen Rückblick auf das Jahr 2015.

Klicken Sie bitte HIER.

Weihnachtsgrüße

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neue Jahr wünschen wir unseren Mitgliedern und den focus-europa Freunden!

Kunstsymposium in Serbien

Snezana Milosevic, Künstlerin und Mäzenin von Kunstsymposien hatte zu einem 10tägigen Workshop im Juli focus-europa eingeladen. Focus-europa-Mitglied Robin Seur nahm daran teil. Snezana und drei weitere serbische Künstler, die L-B Kracke im Oktober 2014 bei Atelierbesuchen kennenlernte, haben an der "ART Süd-Ost Europa trifft West" teilgenommen.

Einen Bericht zum Workshop in Serbien finden Sie HIER.

Herzliche EINLADUNG

zu den "ARTseminaren 2015"

Die Kursteilnehmer der focus-ARTseminare 2015 mit ihren Dozenten zeigen die entstandenen Arbeiten.

Die Vernissage findet am 23. Oktober 2015 um 18.30Uhr statt.
Die Ausstellung kann zu folgenden Zeiten besucht werden:
Do. und Fr. von 16:30 – 19:00 Uhr
Sa. und So. von 13:00 – 17:00 Uhr
So. 01.11. von 11:00 – 15:00 Uhr

Im Info-Center und der Galerie im Eishaus am Drossenfelder Bräuwerck Gelände
Marktplatz 2a in 95512 Neudrossenfeld.

Hier finden Sie die Einladung zusammen mit den Teilnehmer und Dozenten.

Teilnehmer:
- Ute Röse, Mainleus
- Detlef Röse, Mainleus
- Joachim Niebisch, Kulmbach
- Dr. Hanna Koch-Kahler, Neudrossenfeld
- Martina Karsch, Altenplos
- Christa Schomers-Babendererde, Altenplos
- Marianne Kriegel, Erlangen
-„Lindy“ Fick-Meyer, Fürth

Dozenten:
- Andrea Wunderlich, Goldkronach
- Angelika Neumann, Nürnberg
- Helga Hopfe, Mainleus
- Katja Schafarik, Rehau
- Marion Kotyba, Kulmbach

Mit freundlichen Grüßen, focus-europa e.V.

Europa Scriptorium 2015

Heilige Buchstaben - Heilige Worte
Sacred Letters - Sacred Words

Zum zweiten Mal findet das Europa Scriptorium statt. In den Räumen des Atelier Wunderlich im Alten Feuerwehrhaus in Goldkronach treffen sich sechs Schriftkünstler aus Israel und Europa zum gemeinsamen Austausch und Arbeiten. In diesem Jahr soll es um die Begegnung zweier Kulturen gehen.

EINLADUNG:
Liebe Kalligrafie-Begeisterte!

Es ist nun endlich soweit! In genau einer Woche startet das Europa Scriptorium 2015!
Die Künstler werden am 7.10. anreisen und wir werden ab dem 8.10. mit der Arbeit in unserem Atelier starten.

Einen Vorgeschmack auf die kommende Woche bieten bereits zwei Ausstellungen. Mari Emily Bohley, eine der Teilnehmerinnen und Buchkünstlerin aus Dresden, zeigt einige Arbeiten im RW21 in Bayreuth. Maya Huber, ebenfalls Teilnehmerin und Schriftkünstlerin aus Darmstadt präsentiert ihre Schriftrollen in der Evang. Stadtkirche in Goldkronach.
Gemeinsames Arbeiten und Austausch stehen vom 8. - 13.10. auf dem Programm. Außerdem wird es am 13.10., 18 Uhr Vorträge von Ewan Clayton, England, und Izzy Pludwinski, Israel, im Schloss Goldkronach geben und am 14.10., 17 Uhr schließen wir die Woche mit der Ausstellungseröffnung im Landratsamt Bayreuth ab. Dort werden die Arbeiten zu sehen sein, die während der Woche entstanden sind.

Ich lade Sie herzlich zu diesen beiden Veranstaltungen ein! Bitte tragen Sie mit Ihrem Besuch zum guten Gelingen der Woche bei!
Mit freundlichen Grüßen,
Andrea Wunderlich

Landschaft an sich
Focus-europa präsentiert: Udo Rödel

Malerei, Zeichnung und Skulptur

Ausstellungseröffnung am 27.September um 11 Uhr

mit l.-B. Kracke (Vorsitzender von focus)
und dem 1.Bürgermeister Harald Hübner
sowie der Schauspielerin Gerti Baumgärtel.

im Info-Center des Eishauses
der Drossenfelder Bräuwerk AG
in 95512 Neudrossenfeld, Marktplatz 2
wir alle würden uns über einen Besuch sehr freuen

HIERfinden Sie die Daten zu Udo Rödels Ausstellungen.

Ausstellung vom 27. September bis 18. Oktober
Öffnungszeiten: Fr 16.30 – 19, Sa und So 13.30 – 17 Uhr

Einen Pressebericht zur Ausstellung finden SieHIER.

EINLADUNG INVITATION

Die internationale Kunstausstellung "ART Süd-Ost Europa trifft West 2015" wird im September und Oktober mit Werken aus 14 europäischen Ländern auch in Kulmbach zu bestaunen sein.

Die Ausstellung wurde erfolgreich eröffnet und ist noch bis 18. Oktober auf der Plassenburg in Kulmbach zu sehen.

52 Künstler aus 14 europäischen Ländern stellen 128 Kunstwerke aus.

Sie sind herzlich eingeladen mit uns die vielen interessanten Kunstwerke zu bestaunen, welche mit verschiedensten Techniken hergestellt wurden.

Einen lesenswerten Vorbericht zur Ausstellung auf der Plassenburg finden Sie HIER.

Weitere Berichte zur Ausstellungseröffnung und zur Ausstellung finden Sie in unserem.PRESSEbereich.

focus-europa presents the the major exhibition in 2015

ART Süd-Ost Europa trifft West 2015

in Neudrosselfeld from 6. to 28.June
in Genoa from 4.July to 2.August
in Kulmbach-Plassenburg from 20.Sept. to 18.Oct.

 

52 artists from 14 Europeaen countries exhibit their artwork.

Nearly all of the artists will be attend the vernissage in Neudrossenfeld.

The vernissage takes place on the 5th of June at 18:15h in Neudrossenfeld, Adam-Seiler-Str. 2

The programm for the artists is presented here:
Programm_in_deutsch | Program_in_english

Project description of the "ART South East Europe meets West 2015"

Participating artists.

Press articles about focus-europa.

frontpage ART 2015 - focus europa e.V.HERE you can find the exhibition catalog.

Mostra internazionale di pittura, scultura e ceramica 42 artisti * 10 paesi europei

Die ART 2015 wandert nun nach Italien. Viele Kunstwerke sind vom 4. Juli bis zum 2. August in Genua zu sehen.

Ausstellungsort: Museo di Sant'Agostino
Piazza Sarzano 35R, Genua

Die Vernissage findet am 4. Juli um 18Uhr statt.

HIER geht es zum Plakat der Ausstellung.

LINK zur Internetseite von Kunst&Arte.

Bericht zur ART Süd-Ost trifft West Europa

30 Künstler aus 12 Europäischen Ländern folgten der Einladung von focus-europa e.V. nach Neudrossenfeld zu kommen.

Ausführlicher Bericht zur ART 2015 und dem Empfang der europäischen Künstlerfreunde: BERICHT

focus-europa präsentiert die große Jahresausstellung

ART Süd-Ost Europa trifft West 2015

in Neudrosselfeld vom 6. bis 28.Juni
in Genua vom 4.Juli bis 2.August
in Kulmbach-Plassenburg vom 20.Sept. bis 18.Okt.

 

52 Künstler aus 14 europäischen Ländern stellen ihre Werke aus.

Fast alle Künstler werden zur Vernissage in Neudrossenfeld anwesend sein.

Die Vernissage findet am 5.Juni um 18:15Uhr in Neudrossenfeld, Adam-Seiler-Str. 2 statt.

Das Programm für die Künstler kann hier eingesehen werden:
Programm_in_deutsch | Program_in_english

Projektbeschreibung der "ART Süd Ost Europa trifft West 2015"

Liste der teilnehmenden Künstler.

Presseartikel über focus-europa.

Katalogdeckblatt der ART 2015 - focus europa e.V.HIER finden Sie den Katalog zur Ausstellung.

Reisebericht nach Tekirdag

Gelungenes Kunstprojekt von focus-europa e.V. in der westlichen Türkei

Es war schon ein besonderes Projekt, das sich focus-europa e.V. im 10. Jahr seines Bestehens vorgenommen hatte: Unter der Schirmherrschaft der Großregion Tekirdag in der Türkei und der Oberbürgermeisterin der Partnerstadt Bayreuth, Brigitte Merk-Erbe, in Deutschland geplant und organisiert durch den 1. Vorsitzenden von focus-europa e.V., Lutz-Benno Kracke, und das Marktredwitzer Künstlerehepaar Horst und Bärbel Kießling, sollte eine große Ausstellung mit rund 100 Werken von 10 türkischen und 10 deutschen Künstler/innen im Zentrum der türkischen Provinzhauptstadt am Marmarameer, ca. 120 km westlich von Istanbul, gezeigt werden!

Hier geht es weiter zum BERICHT zur Ausstellung in Tekirdag.

Hier finden Sie den Galeriebereich.

Zum Pressebericht: "10+10 am Marmarameer war ein Erfolg"

Die Ausstellung "10+10" in Tekirdag hat begonnen.

Am 02.Mai wurde die Ausstellung "10+10" eröffnet. 20 Künstler präsentieren ihre Werke mit Schwerpunkt Malerei.

Zehn Künstler aus dem Großraum Bayreuth stellen derzeit zusammen mit zehn Künstlern aus Tekirdag, der türkischen Partnerstadt Bayreuths in der Türkei aus. Mehr als hundert Kunstwerke sind dort zu bestaunen. Zum ersten Mal stellen Focus Europa-Künstler in der Türkei aus.

Zum PresseberichtHIER klicken.
Mehr Fotos finden Sie HIER.

Einladung - Invitation

An die Mitglieder des Kunstvereins focus-europa / For the members of The Artists’ Association “FOCUS – EUROPA”

On the behalf of The Artists Union of Latvia (AUL), we would like to invite the members of The Artists' Association "FOCUS - EUROPA" to participate in the festival "Art DAYS 2015. ART FUSS", nominating 1- 2 members of the organization for the participation in The 3rd International Art symposium.


You can find the Invitation HERE.
And the APPLICATION here.
As well as the Terms and Conditions.

Ausschreibung - Announcement

ART Süd-Ost Europa trifft West 2015
ART South-East Europe meets West 2015

Diese Ausschreibung richtet sich an Mitglieder von focus-europa aus: Deutschland, Italien, Polen, Slowakei, Litauen, Lettland, Estland, Tschechien.
Europäischen Gäste kommen aus Süd-Ost Europa: Slowenien, Kroatien, Makedonien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Serbien und West: Andalusien, Niederlande

This announcement goes to members of focus-europa artists from Germany, Italy, Poland, Slovakia, Lithuania, Latvia, Estonia.
Our european guest artists are coming from south-east Europe: Slovenia, Croatia, Macedonia, Montenegro, Serbia, Bosnia- Herzegovina and from western Europe: Andalusia and the Netherlands.

Sie finden die Ausschreibung HIER.
The announcement you can find HERE.

WERKSCHAU 2014

Die focus-europa Werkschau 2014 war im Neudrossenfelder Bräuwerck zu sehen.


42 Künstler aus folgenden Ländern

Deutschland Italien Lettland Litauen Slowakei Polen Niederlande Estland

stellten in dieser Ausstellung ihre Arbeiten vor. Die Vereinsausstellung, die alle zwei Jahre stattfindet, stand in diesem Jahr unter dem Motto: „Kunst ist Spitze“ Wir freuen uns sehr, dass diese Werkschau in Neudrossenfeld gezeigt werden kann, ist dies doch auch der Gründungsort von focus-europa e.V. Die Künstler zeigen Arbeiten aus den Entstehungsjahren 2013/2014 – viele Werke, Objekte und Skulpturen werden zum ersten Mal öffentlich in einer Ausstellung präsentiert.

Zum Künstlerkatalog der Werkschau geht es HIER.

Hier geht es zu den Presseberichten.

Europa in der Elsteraue

WERKSCHAU focus-europa 2014
39 Künstler zeigen 100 Werke

Sowas gab es noch nie: Kunstschaffende aus sieben europäischen Staaten stellen derzeit im Weisbachschen Haus aus. Das sei "eine große Stunde für die Stadt Plauen", suchte Christian Pöllmann von der ...
Weiter zum Artikel in der Freien Presse
Bilder der Vernissage finden Sie HIER.

Heute schon geschmunzelt?

Gemeinschaftsprojekt von focus-europa e.V. zusammen mit dem Kunstmuseum Erlangen.
Ausstellungszeitraum: 15. September - 28. November 2014, Bad Elster

Mit dieser Ausstellung will das Kunstmuseum Erlangen mit dem Verein focus-europa e.V. auf die Muse für Gnomik hinweisen. Die zu sehenden Cartoons unserer Künstlerinnen und Künstler aus der Metropolregion Nürnberg virtuos mit ihren Zeichnungen, Bilder und Collagen.

Die Vernissage findet am 12. 09 um 18 Uhr in der Galerie im Königlichen Kurhaus Bad Elster statt.

Bitte klicken Sie auf das kleine Bild, um zur Einladung zu gelangen.

Mostra internazionale di pittura, scultura e ceramica

Cellette della fortezza del Priamar, SAVONA

24 artisti dell'associazione italiana Kunst & Arte e dell'associazione tedesca Focus europa espongono 70 opere.

SAVONA 2014
Ausstellung von 12 focus Künstlern mit 12 italienischen Kunst&Arte Künstlern ging im August erfolgreich zu Ende.
In 10 Mönchzellen der Festung Triamar über dem Hafen von Savona stellten die Künstler gemeinsam 3 Wochen aus. Von focus-europa nahmen daran teil:

Karin Babiel,Andreas Claviez, Christel Gollner, Helga Hopfe, Jonas Hornung, Marion Kotyba, Lutz-Benno Kracke, Christa Möller, Birgit Möller-Klimek, Angelika Neumann, Ilse Overmann, Ines j. plauen

In der Galerie finden Sie einige Photos der Ausstellung in Savona.

Focus Europa in Italien

Focus europa e.V. zeigt Kunstwerke in Italien. Die Ausstellung im Seebad Arenzano, in der Nähe Genuas, wurde erfolgreich abgeschlossen und es folgte eine weitere im ligurischen Varazze.

Einen kleinen Zeitungsartikel finden Sie HIER und hier noch einen zweiten Bericht aufitalienisch.

FOCUS SULL’ARTE In Arenzano

Mostra internazionale di pittura, scultura e ceramica

Serra Monumentale Parco Negrotto Cambiaso, Arenzano

Link zu einem Bericht in der Cronache Ponentine mit Bildergalerie.

Karin Babiel, Enrica Bixio, Francisca Bravo, Rosa Brocato, Valeria Bruno, Andreas Claviez, Ida Fattori, Arianna Genco, Christel Gollner, Helga Hopfe, Jonas Hornung, Marion Kotyba, Hilke Kracke,
Lutz-Benno Kracke, Véronique Massenet, Christa Möller, Birgit Möller-Klimek, Angelika Neumann, Ilse Overmann, Ines j. plauen, Serena Salino, Roberto Scarpone, LucaTardito, Agnese Valle

Focus Sull`Arte A Varazze


Mit dem Bürgermeister von Varazze und vielen Gästen erfolgte um 17:30 Uhr die Eröffnung der 14 tägigen Ausstellung im ligurischen kleinen Badeort. Eine örtliche Künstlergruppe hatte focus-europa und Kunst&Arte aus Arenzano ihre Galerie zur Verfügung gestellt.Es stellten 4 Maler und ein Bildhauer aus. Aus Deutschland Birgit Möller-Klimek und Lutz-Benno Kracke, aus Italien Arianna Genco, Roberto Scarpone, Hilke Kracke. Die Ausstellung ist nachmittags von 16-19:00 Uhr und Sa. So. auch zusätzlich von 10.-12:00 Uhr geöffnet. Bis 17.Mai. Die Ausstellenden übernehmen abwechselnd die Aufsicht. Einladung zur Ausstellung.
Plakat und Fotos siehe HIER.

EUROPLEINAIR 2015 in Plauen

Das Europleinair in Plauen vom 29.06 bis 4.7 ging erfolgreich zu Ende.

Die Idee Focus-europa Künstler aus mehreren Ländern für eine Woche in das Industriedenkmal Weisbachsches Haus zum gemeinsamen Arbeiten einzuladen hatte Andreas Claviez und das Kulturmanagement ad astra bereits im vorigen Jahr.
Es hat nun mit der Eröffnung am Sonntag 29.06. im früh-mittelalterlichen Komturhof stattgefunden. in dieser einen Woche wurden erstaunlich viele Werke produziert, die am Freitag den 4.7. zur Eröffnung der Art Vogtland in den Gewölberäumen des Weisbachschen Hauses ausgestellt wurden. Die 12 Künstler aus 4 Ländern hatten sich in Plauen sehr wohl gefühlt und dies auch gegenüber den Gastgebern Renate Wünsche, Petra Macht, Jürgen Lenk, Christian Pöllman zum Ausdruck gebracht.
siehe hierzu "Presse" und Fotos in unserer "Galerie"
Die Teilnehmer waren:
Litauen: Antanas Obcarskas, Diana Rudokiene
Slowakei:Anna Gajova, Daniela Petrikova
Italien: Hilke Kracke, Rosa Broccato, Ida Fattori.
Dt: Andreas Claviez, Inesj. Plauen, Angelika Neumann, Monika Stock, Volker Wunderlich

Die Mona Lisa in Hollfeld

Der Künstler Volker Wunderlich bringt die Mona Lisa nach Franken. Er malte sie auf die Häuserwand der Brauerei Weiße Taube. Nach sechs Wochen ist das Werk nun vollendet.
HIER
und HIER finden Sie Artikel mit Bildern.

Erfolgreicher Start der focusARTseminare in Neudrossenfeld

In Neudrossenfeld fand Ende Juni der focus-europa Workshop statt. Steinbildhauer Peter May brachte den Hobby-Bildhauern/innen den Stein als Kunstwerk näher. In der Gemeindescheune konnten die Skultpuren gefertigt werden.

HIER finden Sie den Artikel der Rundschau und HIER geht es weiter zur Bildergallerie.

Art without Borders

Ausstellung in Trnava

Anfahrt: The Ján Koniarek Gallery /GJK/, Synagogue - Centre of Contemporary Art, Halenárska 2, Trnava
Kurator: Lutz-Benno Kracke
Projekt Koordinator: Roman Popelár
Dauer: 24.6.2014 (Tuesday) - 27.7.2014 (Sunday)

Die Ján Koniarek Gallery in Trnava und Focus-Europa e.V. veranstalten zusammen eine Gemeinschaftsausstellung, welche noch bis zum 27.07 besucht werden kann. Weitere Infos gibt es HIER sowie die EINLADUNG.

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Freitag, 20.Juni 2014 um 16.30Uhr


Unsere Außerordentliche Mitgliederversammlung findet im Bräuwerck, in 95512 Neudrossenfeld

statt. Es wird um zahlreiche Teilnahme der Mitglieder gebeten.

Kunststraße BAD BERNECK 2014

6. Kunststraße in Bad Berneck

focus-europa organisiert bereits zum 3. Mal eine Ausstellung mit internationaler Beteiligung, in über 20 Schaufenstern, mitten im schönen Städtchen Bad Berneck.

 

Die Ausstellung läuft vom 12.April bis zum 20.September 2014. HIER geht es zur Einladung. Einen Film zur gelungenen Vernissage mit Kommentaren zu den ausgestellten Werken von Herrn Liebel gibt finden Sie unter diesem LINK. Fotos zur Vernissage gibt es auch im Internet und zwar HIER.

Der Kulturkalender der Stadt Bad Berneck ist ONLINE einsehbar. Hier finden Sie weitere Informationen zu den ausstellenden Künsltern der 6. Kunststraße.

Von folgenden Künstler werden Kunstwerke ausgestellt sein sein:
Gabriele Breuer ~ Helga Hopfe ~ Elfie Hübner ~ Christina Walliser ~ Marion Kotyba ~ Konrad Zander ~ Andreas Gohlke ~ Ines Falcke / Ines J. Plauen ~ Heinz Wölfel ~ Günther Wolfrum ~ Karlheinz Beyer ~ Roland Friedrich ~ Florian Fraass ~ Andreas Claviez ~ Christel Gollner ~ Hilke Kracke, Italien ~ Arianna Glenco, Italien ~ Lutz-Benno Kracke ~ Horst Kießling ~ Udo Rödel ~ Gabriele Neumann ~ Robin Seur ~ Marika Wata, Polen ~ Andrzej Glowacki, Polen ~ Kevin Eckersley ~ Bärbel Kießling

ARKA Projekt „about time"

Am Dienstag 18.März fand in Vilnius, Litauen, die Vernissage für die Ausstellung „about time" in der ARKA Galerie statt. Focus-europa hatte dort 2012 eine große Mitglieder Ausstellung. Diesmal wurden 4 focus-Künstler von Linas Liandzbergis mit video art eingeladen. Es nahmen teil Harald Burger, Andreas Claviez+ L.-B. K., Angelika Neumann +Chris Engels, Konrad Zander.
Diese internationale Ausstellung war hervorragend kuratiert und fand bei Presse und TV aber auch bei den über 100 Besuchern große Anerkennung.
Angelika Neumann und L-B Kracke vertraten dort focus-europa und konnten die seit 2010 bestehende Kooperation vertiefen und das Netzwerk mit möglichen neuen gemeinsamen Projekten ausbauen.

Ein tolles Interview und Film zur Veranstaltung finden Sie HIER. Der Bericht zur Ausstellung läuft von 7:50 bis 17:30 Min.

Aktivitäten von focus-europa e. V.

lingoART for refugees - Termine

Freitag 08.April
Kurs 3: Malerei: Kraft der Farbe
Kurs 5: Schnitzen in Holz
Samstag 09.April
Kurs 2: Gestaltung mit Keramiplast
Kurs 5: Schnitzen in Holz
Freitag 15.April
Kurs 1: Malerei: Aquarell-Pastell-Acryl
Kurs 3: Malerei: Kraft der Farbe
Samstag 16.April
Kurs 2: Gestaltung mit Keramiplast
Kurs 4: Schrift: Form+Gestaltung Kalligrafie
Freitag 29.April
Kurs 1: Malerei: Aquarell-Pastell-Acryl
Kurs 3: Malerei: Kraft der Farbe
Samstag 30.April
Kurs 2: Gestaltung mit Keramiplast
Kurs 4: Schrift: Form+ Gestaltung Kalligrafie
Freitag 06.Mai
Kurs 1: Malerei:Aquarell-Pastell-Acryl
Kurs 5: Schnitzen in Holz

Kunst ohne Grenzen - 10 Jahre focus-europa e.V.

"weiter zum Bericht"

Vor zehn Jahren wurde in Neudrossenfeld der Verein focus-europa gegründet. Aus diesem Anlass gab es dort im Juni in einem leerstehenden Geschäftsgebäude die Ausstellung "ART Süd-Ost Europa trifft West" zu sehen. ECHT Oberfranken - Juli 2015

Das focus-Programm im Monat April 2016.

Aktivitäten unserer Mitglieder

Monika Pellkofer-Grießhammer

"LAND-RAUM-WANDLUNG"

Vernissage: Sonntag, 12.06.2016, 11 Uhr

Ausstellungsdauer: 12.06. – 03.07.2016

Öffnungszeiten: Sonntags von 15 – 18 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung

Ort: Galerie Kirchner, Grünsfeld

Monika Pellkofer-Grießhammer

" ...HERZ... "

Themenausstellung der Galerie M1, Gera

Ausstellungsdauer: ab 03.06.2016

Ort: Galerie M1 | Gera | Mohrenplatz 1

Jari Vassinger

"Retrospektive "

Vernissage am Sonntag 8. Mai 2016 um 18 Uhr

Ausstellungsdauer: 8. Mai bis 16. Juni 2016

Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag 15 – 18 Uhr, Sonntag 10 – 12 Uhr

Ausstellungsort: Foyer des Rosenthal-Theater in Selb

Monika Pellkofer-Grießhammer

"DAS KÜNSTLER*INNEN-BUCH"

Vernissage: Mittwoch, 04. Mai 2016, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 04.05. – 11.06.2016

Öffnungszeiten: Mi., Do., Fr. 9 – 13 und 14 – 18 Uhr | Sa. 9 – 15 Uhr

Ort: Galerie Freihausgasse | Villach/Österreich (JG, K)

Bernd Hahn + Udo Rödel

"KONKRET + KONSTRUKTIV"

Vernissage am Sonntag, 17. April 2016, 11 Uhr

Ausstellungsdauer: 17. April bis 17. Juli 2016

Öffnungszeiten: Täglich geöffnet von 9 bis 18 Uhr, Eintritt frei

Ausstellungsort: Grafikmuseum Stiftung Schreiner, Badstraße 30/31, 95138 Bad Steben

Udo Rödel

"die dummheit und das grauen sichtbar machen"

Vernissage am Freitag, 15. April 2016, 19:00 Uhr

Ausstellungsort: KUNSTpassageHOF, Freiheitshalle Hof, Kulmbacher Straße 4, 95030 Hof

Andrea Wunderlich und Jae-Eun Jung

"I. Quartalsausstellung 2016"

Vernissage am Freitag, 1. April 2016, 19:00 Uhr

Ausstellungsdauer: 1.April – 26. Juni 2016

Öffnungszeiten: So 14:00 bis 16:00 Uhr und nach terminlicher Absprache

Ausstellungsort: Ideenhaus in der Eiergasse, 96142 Hollfeld

Horst und Bärbel Kiessling

"Der Messias - Malerei, Musik, Text, Architektur"

Die Vernissage der Installation „Der Messias“ - Malerei, Musik, Text, Architektur findet am 20. April 2016 um 17:30 Uhr statt.

Ausstellungsdauer: 20.April – 20.Juni 2016

Öffnungszeiten: 9 - 18 Uhr

Ausstellungsort: Volterra, Battistero

Monika Pellkofer-Grießhammer

"ENERGIE FÜR KUNST"

Ausstellungsdauer: 06. April 2016 – Frühjahr 2017

Ort: Gera, Reichsstraße/Ecke Christian Schmidt Str.

Monika Stock

"Sehnsucht nach Frieden"

Vortrag von Klaus Hamann "Krieg und Frieden" 14. März 2016 um 19Uhr

Aperitif der DTG am 18. März 2016 um 18Uhr

Ausstellungsdauer: März – April 2016

Besichtigung der Ausstellung bei allen Veranstaltungen des Internationalen Zirkels, Schulstr.5, Bayreuth oder nach Vereinbarung unter 016743380416 und Monika.Stock@gmx.net

christa möller

"pigmentbilder acrylbilder aquarelle"

querschnitt der letzten jahre

vernissage: 23. märz 2016, 18 Uhr

öffnungszeiten: 27. märz von 15-17.30 uhr

28. märz von 15-17.30 uhr

03.april von 15-17 uhr

ort: schlosskapelle gleisenau

Monika Pellkofer-Grießhammer

"Das Künstlerbuch – Jahresausstellung des BBK Oberfranken"

Vernissage: 11. März 2016, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 12. März – 24. April 2016

Öffnungszeiten: Di–Do 10–16 Uhr; Fr-So 12-18 Uhr

Ort: Stadtgalerie Bamberg – Villa Dessauer; Hainstr. 4a │ 96047 Bamberg

Beata Bigaj u.a.

"Elles"

Ausstellungseröffnung: 09.12.2015, 20 Uhr

Ausstellungsdauer: 02.12.2015 - 30.06.2016

Ort: 3 Monis Asteriou, Plaka, Athens, Greece

Horst und Bärbel Kießling

"Kraft der Farbe"

Ausstellungseröffnung: 03. Dezember um 19:30 Uhr

Ausstellungsdauer: 03. Dezember 2015 – 15. April 2016

Ort: Ev. Bildungszentrum, Markgrafenstr. 34, Bad Alexandersbad

Gratulation

Die ART Süd-Ost Europa trifft West war im Juli/August sehr erfolgreich zu Besuch in Genua. als focus sullàrte contemporanea siehe Pressebericht Gekrönt wurde diese Ausstellung im Museum S. Agostino duch die Entscheidung des Museumsdirektors Adelmo Taddei den von Bernd Wagner aus Lauf geschaffenen "Römerkopf" in Bronze zu erwerben, um ihn im Eingangsbereich des Museums gemeinsam mit einem antiken Marmorkopf zu präsentieren. Frauenkopf aus Marmor, II Jhdt.

Gratulation

Antanas Obcarskas, Mitglied von focus-europa, aus Litauen wurde mit seinem Werk „ Acrylic Scripts XII" ausgewählt und eingeladen an der 6th Beijing International Art Biennale 2015 teilzunehmen. Sie findet im National Art Museum of China in Beijing statt. 3 Werke dieser Serie werden erstmals auf der ART Süd-Ost Europa trifft West vom 5. bis 28. Juni in Neudrossenfeld zu sehen sein.

Lucie Kazda:zwischenspiel

Lucie Kazda stellt eine eindrucksvolle Bilderausstellungen des Jahres in Bayreuth aus. Hier geht es zum Pressebericht.

Antanas Obcarskas

Antanas Obcarskas, Mitglied von focus-europa e.V., wurde ausgewählt, bei der sechsten Internationalen Kunstbiennale in Peking auszustellen. Seine Arbeit "Acrylic Scripts XII" war eines unter den ausgewählten Kunstwerken die aus mehr als 85 Ländern eingereicht wurden. Die Biennale fand bereits fünfmal statt und wird von der Chinesischen Föderation für Literatur und Künstlerzirkel, der Regierung der Stadt Peking sowie der Chinesischen Künstlervereinigung veranstaltet und organisiert wird.
Die Pekinger Internationale Kunstbienale findet im nationalen Kunstmuseum Chinas statt und wird täglich von mehr als 20000 Kunstliebhabern besucht. Die Biennale, begründet im Jahr 2003, zeigt hauptsächlich zeitgenössische Malerei sowie Skulpturen.
Daneben werden neue Formen der Kunst, wie z.B. Installationen, Bilder und digitale Kunst gezeigt. In den letzten 10 Jahren steig die Zahl der Teilnehmer auf mehr als 3000 Künstler an. Diese Ausstellung hochqualitativer Kunstwerke mit dem Titel "Erinnerungen und Träume" wird von zahlreichen Künstlern aus vielen Ländern und Regionen der Welt begleitet.

Gudrun Schüler

Der Publikumspreis bei der 64. Bayreuther Kunstausstellung wurde am Sonntag, 24.8. 2014, im Rahmen einer Finissage an Gudrun Schüler (Bayreuth/Bindlach; Foto: Lars Kuhfuss) verliehen. Für ihr Gemälde „Waldsee" erhielt sie mit Abstand die meisten Stimmen der Besucher. Mit annähernd 7000 Besuchern war die diesjährige Ausstellung im Neuen Schloss der Eremitage so gut besucht wie selten.

Tobias Ott

Bericht in der LandIDEE Wohnen & Deko (Ausgabe August&September 2014; ab Seite 54) unter dem Titel "Handwerk mit Struktur" über die Arbeit und die Produktion der Musterwalzen.

COVISS: Bericht 1 Bericht 2